1. Violine: Christoph Klein

Christoph KleinChristoph Klein

geboren 1990, erhielt seinen ersten Violinunterricht bei Swanhild und Martin Schulze in Dessau. Er war Konzertmeister des Jugendsinfonieorchesters Sachsen-Anhalt, der Kammerakademie Halle und der Jungen Deutschen Philharmonie.

Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin bei Michael Vogler setzte er seine Ausbildung in der Orchesterakademie des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin fort. Während seines Studiums wurde er von Mitgliedern des Vogler-Quartetts und des Artemis-Quartetts unterrichtet.

2014 begann er ein Master-Studium in Leipzig bei Andreas Seidel. Von 2015 an spielte er die 2. Violine in der Sächsischen Staatskapelle Dresden und seit Januar 2017 ist er 1. Konzertmeister der Anhaltischen Philharmonie Dessau.